Mode im architektonischen Kontext

Fashion Shoot BMW WeltArchitektur und Mode. In den letzten Jahren zeigen sich immer mehr Schnittstellen bei Bau- und Textilkunst. Beide sind Hüllen, beide schützen den Menschen. Man kann einziehen oder anziehen. Nur die Dimension unterscheidet die zweite von der dritten Haut. Beim gestalterischen Schaffungsprozess stellt sich in beiden Bereichen die Frage nach dem Neuen, einem noch-nicht-Dagewesenem. Quellen der Inspiration werden gesucht, Ideen und Konzepte gefunden. Oftmals werden auf Baustellen und im Atelier die gleichen Stoffe, Schnitte, Muster und Farben verwendet. Die individuellen Handschriften von Architekten und Modedesignern verschmelzen. Die besten Symbiosen zwischen architektonischer Hülle und modischem Gewand und generell Mode in ihrer architektonischen Umgebung, ob im städtischen oder ländlichen Umfeld, werden hier präsentiert.

[ Bild: on1stsite getting back slowly/Flickr]

Advertisements