Building Fashion Fall 2011

Ein Workshop für die architektonische Kreativszene

Building Fashion Fall 2011Architektur und Mode liegen eng beieinander, wie nun auch die „AA (Architectural Association) Visiting School Paris“ in einem Workshop erforschen will. Die Modewelt besteht nicht nur aus schönen Kleidern und einzigartigen Modeaufnahmen, sondern lässt sich auf die verschiedensten experimentellen Architekturtechniken übertragen. Die Mode ist – genau wie die Architektur – einem ständigen Wechsel von Trends unterworfen. In jedem Jahr zeigen die Fashion Weeks und Architekturbiennalen der Metropolen die neusten innovativen Entwicklungen und avantgardistischen Bewegungen. Modedesign und ihre ständigen Veränderungen bewirken auch neue architektonische Heransgehensweisen, jede Mode braucht eine gewisse architektonische Szenografie, um zu wirken.

Im Workshop sollen die Synergien zwischen Mode und Architektur gefördert werden, das Ziel ist die Entwicklung neuer Typologien sowie ein kreativer Umgang mit immanenten und temporären Gestaltkonfigurationen sowie dynamischen und fluidartigen Kompositionen. Architekturstudenten, Berufsanfänger, junge Architekten und alle anderen, die sich in der Kreativszene bewegen, können an dem Workshop vom 31. Oktober bis 10. November 2011 in Paris teilnehmen. Anmeldungen und weitere Informationen auf der Homepage der AA. Die Anmeldefrist ist der 20. Oktober 2011.

[Bild: Courtesy of Architectural Association AA]

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s