Desert Modernism

Palm Springs als Mekka der Architekturavantgardisten

Alexander Twin Palms House 2 by William Krisel_Copyright Julius Sulman_J Paul Getty Trust

Alexander Twin Palms House 2 by William Krisel_Copyright Julius Sulman_J Paul Getty Trust

350 Tage Sonne im Jahr; nur 2 Autostunden entfernt von der Metropole Los Angeles, aber auch nur 2 Stunden bis zum Spielerparadies Las Vegas oder den Skigebieten der Rocky Mountains.  Nur 45.000 Einwohner, also eigentlich ein kleines verschlafenes Nest, aber nirgendwo sonst ist die Konzentration der amerikanischen Architekturmoderne so dicht wie an diesem Ort. Die Stadt wurde zum Abbild des wahrgewordenen amerikanischen Traums: mit den vielen Golfplätzen und den Swimmingpools, mit den Blicken auf die majestätischen San Jacinto Mountains, dem immer blauen Himmel und den hochgewachsenen Palmen.

elvis honeymoon house by william krisel, 1962

elvis honeymoon house by william krisel, 1962

In den 60ern kamen die Filmstars, brachten die damaligen besten Architekten mit sich und erschufen sich bemerkenswerte Bauwerke, die mittlerweile international bekannt sind. Und sie ziehen auch heute noch die Blicke auf sich: herausstechende Häuser, die zu Ikonen der Architekturmoderne wurden, zu Visionen amerikanischer Architektur: inszeniert und verführerisch in Szene gesetzt vor atemberaubender Kulisse. Albert Frey, Richard Neutra, Stewart Williams, John Lautner – sie alle verwirklichten hier für ihre Bauherren die spektakulärsten Anwesen.

Raymond Loewy House by Albert Frey, 1947_Copyright Peter Stackpole_LIFE

Raymond Loewy House by Albert Frey, 1947_Copyright Peter Stackpole_LIFE

Elrod-House by John Lautner, 1968

Elrod-House by John Lautner, 1968

Frey House II by Albert Frey, 1963_Copyright Palm Springs Bureau of Tourism

Frey House II by Albert Frey, 1963_Copyright Palm Springs Bureau of Tourism

Kaufmann House by Richard Neutra, 1947_Copyright Julius Shulman

Kaufmann House by Richard Neutra, 1947_Copyright Julius Shulman

Leff Residence by Donald Wexler and Richard Harrison, 1957_Copyright Juergen Nogai_Palm Springs Art Museum

Leff Residence by Donald Wexler and Richard Harrison, 1957_Copyright Juergen Nogai_Palm Springs Art Museum

Bauwerke, die wie John Launters Elrod House durch den James Bond Film „Diamonds are forever“ auf ewig berühmt wurden. Oder Elvis Presleys Honeymoon House von William Krisel, das heute als Pilgerstätte der Fans des King of Rock`N`Roll gilt. Frank Sinatra besaß gleich zwei Häuser im Wüstenstädtchen. Weltbekannt ist auch das Kaufmann House von Richard Neutra, zwischenzeitlich von Barry Manilow bewohnt und 2008 vom New Yorker Auktionshaus Sotheby`s für 17 Millionen US Dollar versteigert wurde – damals der höchste Preis für ein Haus der Architekturmoderne. Weit überboten wird dieser Preis jedoch nun vom legendären Bob-Hope Haus, das brandaktuell für 50 Millionen US Dollar zum Verkauf steht. Hier können glamouröse Partys auf der Sonnenterrasse gefeiert werden, mit Platz für 300 Leute, direkt am glitzernden Pool. Zum Markenzeichen wurde das schirmartig gewölbte Dach, das 1.500 qm Wohnfläche unter sich birgt und schon aus der Ferne sichtbar ist. Ein avantgardistischer Thron vor der Berglandschaft, von dem aus Bob und Dolores Hope, und bald auch der zukünftige Käufer, den Ort beobachten konnten.

bob-hope-residence by John Lautner, 1979_Copyright Vanity Fair, Brian Thomas Jones

bob-hope-residence by John Lautner, 1979_Copyright Vanity Fair, Brian Thomas Jones

Ganz gleich welches Haus, die Betonwerke mit den meist vollflächigen Verglasungen, sind auch heute noch Vorbild für stilvolle Architektur und ziehen Jahr für Jahr Architekturbegeisterte an. So wird die Stadt im April wieder vollkommen übervölkert sein, wenn das mehrtägige Coachella Music and Arts Festival in der Region stattfindet, mit dem Nebeneffekt, dass auch die Häuser wieder im Fokus der Kameras sein werden.

[Bilder: siehe Copyrights]

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s