Ardmore Residences

UN Studios neue Wohnlandschaft in Singapur

Großstädte investieren in ihr Image. Gerade im Hinblick auf Wohnhochhäuser zeigt sich, dass das Verständnis für herausstechende Einzelprojekte immer mehr zunimmt – Bauten, die einen einzigartigen Charme versprühen, anstatt die Atmosphäre langweiliger Massenware zu verbreiten. Singapur hat jetzt ein neues Vorzeigeprojekt: Die Ardmore Residences, entworfen von UN Studio, mit 58 Wohnungen, die sich auf insgesamt 36 Etagen verteilen. UNStudio-Ardmore-Residence-01

In einer Stadt, die dafür bekannt ist, Großstadtdschungel neben Natur zu sein, stellen auch die Architekten von UN Studio die Landschaft in den Mittelpunkt des Projekts. Das Gebäude ist aufgeständert, die unterste Wohnung fängt erst auf der achten Etage an – darunter ist Platz für den Außenraum auf dem gesamten Grundstück – hier befindet sich inmitten von Grün auch der Pool, BBQ Bereich sowie die Garden Lounge.Ardmore_Residence_UN_11

hayinstyle-ardmore-residence-by-unsstudio-singapore-9Außerdem erinnert die Fassade durch ihre Detaillierungen an organische Texturen und Muster. Die großzügigen Verglasungen geben den Ausblick frei auf die umgebende Stadt. Die Landschaft als Konzept – daran orientiert sich auch das Innere des Gebäudes. Die Wohnräume sind im wahrsten Sinne des Wortes als „Wohnlandschaft“ gestaltet, die Bewohner haben die Auswahl zwischen zwei unterschiedlichen Grundrisstypen. Dabei haben alle Balkone, egal welcher Wohnungstyp, wieder eine Gemeinsamkeit: Der Luftraum erstreckt sich über zwei Etagen, sodass das Gefühl von Freiheit im eigenen Außenraum noch verstärkt wird.

2687307994hayinstyle-ardmore-residence-by-unsstudio-singapore-13tumblr_mwh6keaCzC1qzd1nwo1_1280

Die Fertigstellung eines weiteren Wohnturms von UN Studio ist übrigens für 2015 in Singapur vorgesehen: Der Scotts Tower.

[via: dezeen.com & hayinstyle.wordpress.com; Photos © Iwan Baan]

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s